Kaspersky
Solved

Virenscanfehler Meldungen

  • 4 October 2021
  • 3 replies
  • 58 views

Hallo zusammen,

wir benutzen Kaspersky Security Center 11 und 12 bei verschiedenen Kunden. Auf allen Clients ist KES11 installiert. Wir lassen alle 2 Tage auf allen Clients dieser Kunden einen Virenscan laufen, der alle neuen Dateien prüft.

Wir haben nun schon seit einiger Zeit vermehrt die Meldung per Mail bekommen, dass die Virenscans bei manchen Geräten fehlschlagen:

“Das Ereignis "Aufgabe "Virensuche Windows // Alle 2 Tage (Neue Dateien)" wurde mit Fehler abgeschlossen" ist auf dem Computer XXX in der Domäne XXX um XX:XX:XX Uhr eingetreten Die Aufgabe wurde abgebrochen.”

Im Event Viewer auf den Geräten mit dem Fehler erscheint auch häufig zur Zeit des Fehlers diese Warnung:

Event Viewer auf einem Client

 

 

Die Email zu dem Fehler erscheint immer am Morgen nach der Warnung im Event Viewer.

Wenn man nach dieser Meldung per KSC einen Virenscan auf dem Client startet, wird dieser meistens erfolgreich ausgeführt. Der Fehler erscheint sporadisch bei verschiedenen Geräten und tritt danach bei demselben Gerät meistens nicht mehr auf.

Was ist die Ursache dieses Fehlers? Wie ist dieser zu beheben?

 

Grüße

Marius

 

icon

Best answer by alexcad 6 October 2021, 19:02

View original

3 replies

Userlevel 6
Badge +6

Hallo Marius,

willkommen im Forum.

Wenn ihr noch KSC11 und 12 einsetzt würde ich mal vermuten, dass die KES-Versionen auch nicht die aktuellsten sind.
Ich würde dir dringend raten jeweils auf die neusten Versionen zu aktualisieren. Bedeutet:

KSC13.1
KES 11.6 mit PF8913 (oder neuer)
KS4WS 11.0.1

Des weiteren erschließt sich mir nicht, was mit diesem Scan erreicht werden soll? Neue bzw. geänderte Dateien werden vom Echtzeitschutz sowieso immer gescannt.
Sinnvoller wäre z. B. ein Vollscan, der ggf. bei Computerleerlauf durchgeführt wird, um bisher unerkannte Bedrohungen im Dateisystem zu identifizieren.

Falls du das Problem mit den bestehenden Versionen weiter diskutieren möchtest:
Bitte gib uns ein paar Infos zu den eingesetzten/betroffenen Programm- und Betriebssystem-Versionen (Schutzprodukt und Agent inkl. Patchlevel, OS mit Build-Nr.).

Grüße
Alex

Hallo Alex,

 

sorry, es sind doch KSC 13 und 12 im Einsatz.

 

Kunde 1:

KSC & Adminagent: 13.0.0.11247

KES: 11.6.0.394

OS: Windows Server 2012 R2 V6.3 Build 9600

 

Kunde 2:

KSC & Adminagent 12.2.0.4376

KES 11.4.0.233

OS: Windows Server 2012 R2 V6.3 Build 9600

 

Fast alle Clients haben Win 10 Pro Build 19042 (20H2)

 

Wir lassen auch 1-Mal pro Woche einen Full-Scan laufen. Der schlägt auch manchmal fehl mit derselben Fehlermeldung in der Mail.

 

Grüße

Marius

Userlevel 6
Badge +6

Die 11.6 ist eigentlich extrem stabil - da sollte es keine Abstürze geben. 
Du könntest beim Support den aktuellen kumulativen Patch anfordern (mein Stand ist PF8913) oder du testest gleich mit der seit Montag verfügbaren KES11.7.

Sollten die beschriebenen Probleme tatsächlich auch mit den gepatchten bzw. aktuellen Versionen auftreten, müsstest du dich über den Company-Account an den Support wenden:

https://companyaccount.kaspersky.com/account/login

Grüße
Alex

Reply