Kaspersky
Solved

Schlüssel hinzufügen funktioniert nicht: "Der aktive Schlüssel und der Reserveschlüssel haben unterschiedliche Lizenztypen"

  • 25 March 2021
  • 2 replies
  • 44 views

Badge

Guten Tag,

unsere Lizenz für “Kaspersky Endpoint Security for Business - Select European Edition” läuft am 31.03.2021 aus.

Unsere zentrale IT hat für unseren Standort neue Lizenzen besorgt.

Hier lautet die Bezeichnung nun “Kaspersky Endpoint Security for Business - Advanced International Edition”.

Die Advanced Edition wurde demnach besorgt, da man künftig den Status von Bitlocker zentral monitoren möchte.

Wenn ich nun mittels des Kaspersky Secuity Center diesen neuen Schlüssel verteile, bricht dieser Vorgang mit folgendem Fehler ab:

“Der aktive Schlüssel und der Reserveschlüssel haben unterschiedliche Lizenztypen”.

Vermutlich aufgrund des Wechsels von Select zu Advanced?

Ich bin nun unsicher, wie hier vorzugehen ist? Wie bekomme ich den neuen Advanced Key auf die Clients?

Ach ja, kurz zu unserer Umgebung: Kaspersky Security Center 12.2.0.4376 und Kaspersky Endpoint Security für Windows (11.6.0).

Danke im Voraus,

Dominik

 

icon

Best answer by alexcad 25 March 2021, 17:38

Hallo Dominik,

eigentlich ist es ausreichend den neuen Schlüssel in der Lizenzverwaltung hinzuzufügen und den Haken bei “Automatisch verteilen” zu setzen.
 

 

Wenn du den Advanced-Schlüssel manuell über die Aufgabe verteilen möchtest, darfst du den Haken bei “Schlüssel als Reserveschlüssel hinzufügen” nicht setzen.

 

Kontrolliere das nochmal in der fertigen Aufgabe - ich sehe das immer wieder, dass der Haken irgendwie wieder reinrutscht.

Bitte denke auch daran die Lizenz für das KSC in den Eigenschaften des Admin-Servers zu erneuern.
 


Grüße
Alex​​​​​​​

View original

2 replies

Userlevel 6
Badge +5

Hallo Dominik,

eigentlich ist es ausreichend den neuen Schlüssel in der Lizenzverwaltung hinzuzufügen und den Haken bei “Automatisch verteilen” zu setzen.
 

 

Wenn du den Advanced-Schlüssel manuell über die Aufgabe verteilen möchtest, darfst du den Haken bei “Schlüssel als Reserveschlüssel hinzufügen” nicht setzen.

 

Kontrolliere das nochmal in der fertigen Aufgabe - ich sehe das immer wieder, dass der Haken irgendwie wieder reinrutscht.

Bitte denke auch daran die Lizenz für das KSC in den Eigenschaften des Admin-Servers zu erneuern.
 


Grüße
Alex​​​​​​​

Badge

Guten Tag,

unsere Lizenz für “Kaspersky Endpoint Security for Business - Select European Edition” läuft am 31.03.2021 aus.

Unsere zentrale IT hat für unseren Standort neue Lizenzen besorgt.

Hier lautet die Bezeichnung nun “Kaspersky Endpoint Security for Business - Advanced International Edition”.

Die Advanced Edition wurde demnach besorgt, da man künftig den Status von Bitlocker zentral monitoren möchte.

Wenn ich nun mittels des Kaspersky Secuity Center diesen neuen Schlüssel verteile, bricht dieser Vorgang mit folgendem Fehler ab:

“Der aktive Schlüssel und der Reserveschlüssel haben unterschiedliche Lizenztypen”.

Vermutlich aufgrund des Wechsels von Select zu Advanced?

Ich bin nun unsicher, wie hier vorzugehen ist? Wie bekomme ich den neuen Advanced Key auf die Clients?

Ach ja, kurz zu unserer Umgebung: Kaspersky Security Center 12.2.0.4376 und Kaspersky Endpoint Security für Windows (11.6.0).

Danke im Voraus,

Dominik

 


Hi Alex,

vielen Dank, es funktioniert nun!

Tatsächlich war der Haken bei “Schlüssel als Reserveschlüssel hinzufügen” gesetzt!

Zudem hatte ich in den Eigenschaften des Security Centers den neuen Schlüssel noch nicht hinterlegt.

Besten Dank und ein schönes Wochenende!

Gruß,

Dominik

Reply