Kaspersky
Solved

KES 11 vs. Kaspersky for Windows Server 10 [verschoben]


Hallo zusammen (:

ich hab eine (vermutlich selten dämliche) Frage:

Welche der beiden im Titel genannten Programme sind sinnvoller für eine Installation auf Windows Server 2016-2019?
Da ja KES 11 diese auch unterstützt und auch alle mir ersichtlichen Schutzmaßnahmen beinhaltet die Kaspersky for Windows Server 10 auch hat, stelle ich mir die Frage, welches der beiden Programme denn nun das bessere dafür wäre?

Anhand der Richtlinien kann ich beide problemlos konfigurieren. Aktuell sind beide und auch die Entwicklung findet ja noch bei der 10er Version von Kaspersky for Windows Server statt.

Was sind denn nun die grundlegenden Unterschiede?

Ich finde ehrlich gesagt mehr schlecht als recht die richtigen Infos dazu. Unter help.kaspersky.com wird mir auch nicht die genannte Server-Version angezeigt. Wichtig: Ich spreche nicht von der Version für Fileserver.
icon

Best answer by intrusus 7 May 2019, 15:53

View original

2 replies

Userlevel 4
Badge +3
Hey,

offiziell wird von Kaspersky Lab Kaspersky Security for Windows Server empfohlen, da dieses Produkt gemäß den Sicherheitsvorschriften des Server-Betriebssystems erstellt wurde. Es ist außerdem besonders anpassungsfähig an unterschiedliche Serverrollen, einschließlich geschäftskritischer Szenarien. Die Schutzkomponenten wurden extra für Server-Umgebungen angepasst und der Wartungsaufwand verringert (z. B. erfordert die KSWS weniger Neustarts). Ältere Server-Betriebssysteme werden durch KSWS unterstützt (runter bis zu Windows Server 2003), der Einsatz in virtuellen Umgebungen ist zertifiziert.

Edit: Auf Terminalservern solltest du auf jeden Fall aus Kompatibilitätsgründen KSWS einsetzen, sonst geht es dir z.B. wie hier. 😄

Liebe Grüße,
Leon
Userlevel 6
Badge +6
Ich finde ehrlich gesagt mehr schlecht als recht die richtigen Infos dazu. Unter help.kaspersky.com wird mir auch nicht die genannte Server-Version angezeigt.

Infos findest du z. B. hier:

Grüße
Alex

Reply