Kaspersky
Question

Hohe CPU-Last durch Kaspersky Endpoint Security auf Mac OS 11.2

  • 19 February 2021
  • 1 reply
  • 70 views

Guten Morgen zusammen,

wir beobachten aktuell folgendes Phänomen:

System Macbook Pro mit Mac OS 11.2 (Big Sur) und Kaspersky Endpoint Security 11.1.0.210 (latest). Alle Berechtigungen für Kaspersky im System sind erteilt. HTTPS wird über Richtlinie gesteuert NICHT aufgebrochen.

Nach dem Start erscheinen etwa alle 5 Minuten folgende Meldungen im Log:

com.apple.xpc.launchd[1] (2Y8XE5CQ94.com.kaspersky.kav.sysext[159]): Service exited due to SIGKILL | sent by kernel_task[0]

com.apple.xpc.launchd[1]: Coalition Cache Hit: app<application.com.kaspersky.kav.16876509.16876913(501)> [2918]

Nach 5-6 dieser Meldungen (also reproduzierbar nach ca. 20min.) nimmt sich der “ distnoted “ 90-100% CPU. Beendet man daraufhin den “ kavd “, geht die System-Last sofort wieder runter auf 1-2%.

Hat jemand diese Meldungen schon einmal gesehen?


1 reply

Userlevel 6
Badge +5

Würde dir empfehlen auf den Support zuzugehen 

https://companyaccount.kaspersky.com/account/login

Ursache und Lösung würden mich auch interessieren - wollte das im März bei einem Kunden ausrollen.

Grüße
Alex

Reply