Kaspersky
Solved

Die Erklärung zu Kaspersky Security Network wird nicht von der Richtlinie unterstützt

  • 10 February 2021
  • 5 replies
  • 88 views

  • Community Citizen
  • 2 replies

Hallo Kollegen,

 

dieser Fehler wurde fälschlicherweise bei einigen System angezeigt, witzigerweise nicht bei allen. Damit will uns das System in Wirklichkeit sagen:

“Die KSN Bedingungen wurden in der aktiven Richtlinie nicht akzeptiert, obwohl KSN in der Richtlinie aktiviert ist. Wir haben das irgendwann einfach mal deaktiviert oder die Richtlinien ohne einen Hinweis geändert. ”

Also einfach alle Richtlinien nochmal öffnen und dann kommt ein Popup zum Akzeptieren der KSN Richtlinien. 

icon

Best answer by alexcad 10 February 2021, 14:11

Hallo Matze,

vielen Dank für den Hinweis.

KSN muss erneut akzeptiert werden, sobald das Plugin für die KES 11.5 installiert wird. Hier wurde tatsächlich die Datenschutzvereinbarung aktualisiert. 
Bei der Installation des Plugins und nach dem nächsten Öffnen des KSC kommt aber eigentlich immer der Hinweis (sinngemäß wiedergegeben):

“Neues Plugin wurde installiert, bitte prüfen Sie die Richtlinie auf neue Funktionen und erforderliche Anpassungen”.

Könnte man tatsächlich besser/offensichtlicher gestalten - aber “einfach mal so” passiert es tatsächlich nicht.

Grüße
Alex

View original

5 replies

Userlevel 6
Badge +5

Hallo Matze,

vielen Dank für den Hinweis.

KSN muss erneut akzeptiert werden, sobald das Plugin für die KES 11.5 installiert wird. Hier wurde tatsächlich die Datenschutzvereinbarung aktualisiert. 
Bei der Installation des Plugins und nach dem nächsten Öffnen des KSC kommt aber eigentlich immer der Hinweis (sinngemäß wiedergegeben):

“Neues Plugin wurde installiert, bitte prüfen Sie die Richtlinie auf neue Funktionen und erforderliche Anpassungen”.

Könnte man tatsächlich besser/offensichtlicher gestalten - aber “einfach mal so” passiert es tatsächlich nicht.

Grüße
Alex

Hallo Alex,

 

danke für Deine Antwort. Ich habe keine Plugins installiert. Der Server (KSC) läuft relativ wartungsfrei vor sich hin. Ich erwarte eigentlich, dass er sich selbst um alles kümmert, was er scheinbar auch tut. 

Wie kann ich denn ausversehen so eine Installation gestartet haben?

Userlevel 6
Badge +5

Aktuelle Plugins werden im Hintergrund automatisch installiert wenn ein neues Installationspaket dieser Anwendung im KSC erstellt wird.
Vielleicht hast du KES11.5 paketiert?

Grüße
Alex

Was auch immer es war, es muss ewig her oder automatisch ausgelöst worden sein. Eigentlich mache ich an der Kiste nichts und lasse sie nur laufen. Alle halbe Jahr wird dann geschaut, ob es Fehler gibt und das war es auch schon. 

 

Aber wenn das automatisch ausgelöst werden kann, dann liegt die Ursache wahrscheinlich da. Aus meiner bescheidenen Perspektive ist das halt suboptimal gelöst, wenn dann nicht auch ein automatischer (verständlicher) Hinweis inkl. Lösungslink per Email generiert wird. 

 

Ich denke da sehr kaufmännisch und für mich ist nun ein dreistelliger Schaden beim Virenscanner entstanden. 

Userlevel 6
Badge +5

... Eigentlich mache ich an der Kiste nichts und lasse sie nur laufen. Alle halbe Jahr wird dann geschaut, ob es Fehler gibt und das war es auch schon…

 

Autsch - das ist definitiv nicht der richtige Ansatz bzgl. einer Endpoint-Security Lösung.

Grüße
Alex

Reply