Kaspersky
Question

KIS 21.2.16.590 Bluescreens

  • 14 November 2020
  • 52 replies
  • 2738 views

Userlevel 3

Hallo Forum.

Ich hatte mir vor ein paar Tagen die neue Version (590) installiert.

Hier bekam ich den ein oder anderen Bluescreen wenn ich Microsoft Edge genutzt hatte.

(Im Malwaretips Forum sprach dies bereits der ein oder andere auch an).

Beispiel: Video auf Facebook geschaut → PC Freez → Bluescreen.

Passiert aber auch wenn ich ganz normal über den Microsoft Edge surfe.

Andere Browser hatte ich getestet, hier passierte nichts. Davon abgesehen möchte ich weiterhin Microsoft Edge nutzen.

Ich hatte mich auch an den Support gewandt, jedoch konnte ich hier nichts abgewinnen.

Die Antwort vom Support war: “Nutzen Sie einen anderen Browser”… Dem Support ist über diese Thematik noch nichts bekannt. Hatte dann später auch eine Email bekommen mit der Installation von KTS 2019...

Ist KIS (590) deinstalliert, gibt es keinerlei Problem mit Microsoft Edge. Auch davor gab es mit KIS nie irgendwelche Probleme.

Ist jemandem von Euch hierzu etwas bekannt oder hat wer zufälligerweise Lösungsvorschläge?


52 replies

Userlevel 6
Badge +1

Willkommen im Forum Branne82, 

Ich nutze den normalen Edge nicht mehr. Daher kann ich Dir nicht gross behilflich sein.

Darf ich noch fragen welche genaue Windows Version Du nutzt  Beispiel; 20h2 Build 19042.630

Ich habe mit dem Edge chrome unter der KIS 21.2 keine Bluescreen erhalten. Dafür andere Bluescreens die aber nichts mit Kaspersky seiner 21.2 Version zu tun hatten.

Anfragen ersetzt. Grund: Er nutzt den Edge einfach in Windows 

 

 

Userlevel 3

Danke für Deine Antwort.

Ich nutze Windows 20H2 19042.630

 

Laut Bluescreen gab es ein Problem mit dem Kaspersky Treiber: klflt.sys

Userlevel 7
Badge +7

Hallo @Branne82,

es kann nicht sein, dass der deutsche Support einem BSOD nicht nachgeht.
Ich würde Dir zwar auch die Nutzung eines anderen Browsers empfehlen, aber nur so lang, bis der Fehler behoben ist.

Wenn Du das Ticket nicht eskalieren kannst, poste uns bitte die INC-Nummer.

Userlevel 6
Badge +1

Morgen Schulte,Branne82,

 

Auch ich erhalte nun unter Windows 20h2 19042.630 Meldungen von KIS 21.2 MR2 

-Absturzmeldungen nach dem Aufstarten. Ursache unbekannt.

-Bluescreen im laufenden Betrieb. 

 

 

Userlevel 7
Badge +7

Hallo @Longlife,

dem Namen der Log-Datei nach hat Dein BSOD wohl etwas mit Performance-Monitor/-Handler zu tun.

Der aktuelle Betapatch “A” zielt in diese Richtung. Möglicherweise wurde das Problem bereits erkannt.

Userlevel 3

Hallo ihr Beiden!

@Schulte

Ich hatte kein Ticket geschrieben. Ich nahm direkt über den Chat als auch Telefonisch Kontakt zu Kaspersky auf.

Chatergebnis: Nutzen sie einen anderen Browser + Anleitung für KTS 2019.

Telefon: Es ist bisher nichts bekannt + Der Supporter wollte versuchen dies auf einem virtuellen PC zu reproduzieren.

Mehr ist bis dato nicht passiert. Ich hatte dann wieder ein Backup installiert, da ich meinen PC auch zum Arbeiten benötige, seit Corona...

Userlevel 3

Ich hatte gerade noch mal Kontakt zu Kaspersky gehabt. 

Ich fragte nach einem Offline-Installer für die vorherige Version. (KIS 21.1.(500).

Hier wurde mir gesagt, dies bringe nichts, da diese sich nach ein paar Tagen auf die Version 21.2.(590) aktualisiert. (Wusste ich nicht).

Per Email bekam ich noch die 2020er Version, hier sei der Bug oder was auch immer nicht vorhanden. Und diese aktualisiert sich nicht automatisch auf die Version 21.2.(590)?

Davon abgesehen bin ich kein Freund davon, ältere Versionen zu Nutzen.

Tja, dass heißt wohl für mich, Kaspersky erstmal nicht zu Nutzen, und abzuwarten bis eine andere Version oder ein Patch erscheint, schade...

Userlevel 7
Badge +7

Hallo @Branne82,

die 20 aktualisiert sich nach gewisser Zeit ebenfalls auf die 21.
Es gibt aber einen Registrypatch, der das verhindert. Falls Du die 20 installierst, gebe ich Dir den Patch gerne weiter.

Bedenken gegen den Betrieb der 20 habe ich im Moment (noch) nicht.
Die KL-Produkte sind modular aufgebaut. Die 20 benutzt inzwischen viele Module, die auch bei der 21 zum Einsatz kommen.

Userlevel 3

So hatte eben noch mal KIS 21.2.(590) installiert. Dauerte nicht lange und ich hatte erneut einen Bluescreen bezüglich “klflt.sys”.

Nun wollte KIS Daten zur Analyse einschicken, hatte dies bestätigt.

Jedoch schlug das Senden fehl… bzw. war laut KIS nicht möglich.

Ich verstehe nicht, wie man solch eine Version offiziell anbieten kann?! :zipper_mouth:

 

Userlevel 6
Badge +1

@Branne82 ,

Bitte speichere die Daten für den Kaspersky Support.  Gehe so vor, Kaspersky öffnen-unten links auf Mänchen mit Headset klicken-Support tolls-Bericht an den Technischen Support senden-Bericht auf dem Computer speichern klicken.  Somit kannst Du ihn dann dem Support zustellen wenn er Dir einen URL Link zur Verfügung stellt.  

Hast Du  die INC Nummer(Beispiel  ID INC000017099982 deiner Anfrage vom Support erhalten ?  Wenn nicht frag ihn mal an.   Mit der Nummer könntest Du auch INC Nummer einfügen und senden klicken dann wird Sie auch übertragen. 

 

Userlevel 3

Hi.

Hatte mir nun Patch A über einen Beta Update Server installiert.

Ich möchte jedoch nun die Updates über Standard Server beziehen. Gibt es dazu eine Anleitung?

Ich hatte den Beta-Link nun wieder gelöscht. Drin steht nun Kaspersky Update Server.

Jedoch wenn ich auf Updates klicke, sucht Kaspersky trotzdem weiter auf dem “Test-Server” nach Updates.

Wie komme ich hier wieder auf reguläre Updates?

Userlevel 6
Badge +1

Hi.

Hatte mir nun Patch A über einen Beta Update Server installiert.

Ich möchte jedoch nun die Updates über Standard Server beziehen. Gibt es dazu eine Anleitung?

Ich hatte den Beta-Link nun wieder gelöscht. Drin steht nun Kaspersky Update Server.

Jedoch wenn ich auf Updates klicke, sucht Kaspersky trotzdem weiter auf dem “Test-Server” nach Updates.

Wie komme ich hier wieder auf reguläre Updates?

Kaspersky öffnen-Datenbanken Update anklicken-Startmodus Automatisch(Empfohlen) klicken-Update Quelle anpassen-Hinzufügen-im Fenster eintragen 

  • http://downloads0.kaspersky-labs.com

 und Auswählen Haken bei Quelle setzen  und Kaspersky  update Server  auf Deaktivieren und Ok und Meldung bestätigen und alle Fenster schliessen. 

  • Dann startest du manuell ein Update. Wenn Erfolgreich wieder auf den Standard server zurück und anderen Deaktivieren.

  • Noch eine Empfehlung von mir her. Nur wenn der Kaspersky Support den alternativen Beta Patch Server Vorschlägt würde ich solches tun. 

 

Userlevel 7
Badge +7

Hallo @Branne82,

den richtigen Weg zurück hat Dir @Longlife im Vorpost aufgezeigt.

Eine Ergänzung:
Du olltest noch warten, bis der Patch für alle Rechner freigegeben wurde. Im Moment sind es nur 50%. Sollte Dein Rechner regulär noch nicht an der Reihe sein, könnte der Patch wieder rückgängig gemacht werden.

Als temporäre Quelle nutze ich immer http://dnl-01.geo.kaspersky.com. Damit hat die Rückkehr vor zwei Tagen noch funktioniert.

Userlevel 3

Hi. Danke Euch Beiden.

Kurze Info:

Also, mit Patch A (Beta-Update) habe ich nun keine Bluescreens mehr!

Sollte der Patch A offiziell 100% verteilt sein, werde ich KIS neu installieren.

 

Userlevel 3

Neues Update:

Das einzige was nach Installation von Patch A geblieben ist, sind Info-Anzeigen von KIS im Bezug auf “Schutzkomponenten konnten nicht geladen werden.

Sei es nach Start des PC´s oder während dem laufenden Betrieb. Klicke ich dann auf KIS, scheinen die Komponenten jedoch zu laufen.

Userlevel 6
Badge +1

Könnte auch gut sein, als Du den Beta Patch a installiert hast, sich was verbogen hat in KIS, als Du wieder auf den Standard Server gewechselt bist. 

Versuche zuerst mal dieses; 

Standard Einstellungen wiederherstellen in Kaspersky-KIS öffnen-Zahnrad-Einstellungen verwalten-Wiederherstellen, Nach Abschluss Gerät neu starten.

 

 

Userlevel 3

Guten!

Wie schauts denn aus bezüglich Patch A?

Ist der jetzt mittlerweile schon 100% verteilt oder noch nicht?

 

MfG

Userlevel 7
Badge +7

Patch “A” ist seit heute für alle Installationen freigegeben.

Update->Rechnerneustart und er müsste angezeigt werden.

Userlevel 3

Patch “A” ist seit heute für alle Installationen freigegeben.

Update->Rechnerneustart und er müsste angezeigt werden.

Alles klar, Danke Dir!

Userlevel 3

So, hatte nun KIS erneut installiert mit offiziellem Update-Server.

War gerade mit meinem Kind ein Video am schauen, bis dieses eintrat:

 

Davor gabs erneut bezüglich des bereits oben angegebenen Kaspersky-Treibers einen Bluescreen.

Finde es langsam richtig ärgerlich. Hatte vor ein paar Minuten erst die Lizenz verlängert… 

Userlevel 6
Badge +1

@Branne82 

Hast Du nun eine INC Nummer erhalten vom Kaspersky Support durch die e mails wo er Dir antwortete nach dem Chat/Telefon ?  

 

Wenn nicht speichere bitte die Daten wie in meinem Beitrag bebildert ist.  https://community.kaspersky.com/fuer-privatanwender-deutschsprachiges-benutzer-forum-62/kis-21-2-16-590-bluescreens-12984?postid=60705#post60705

Userlevel 3

Sry das ich jetzt erst antworte. Hab bisschen viel um die Ohren.

Ja ich hatte ein INC Nummer, jedoch nach 5 Tagen wird die Thematik ja geschlossen.

Kann ich diese dann trotzdem noch nutzen? Zumindest beim nächsten mal nach dem Kontakt.

Denn die Email hatte ich gelöscht, nachdem die Thematik geschlossen wurde.

 

Ich hatte jetzt auch  Dateien erstellen lassen über GetSystemInfo.

Kann ich denn hier selbst irgendwo nachlesen wo das Problem besteht? Wo kann man in diesen Dateien den Fehler finden bzw. erlesen?

Oder hab ich nur die Möglichkeit alles zu Kaspersky zu schicken?

Zumindest konnte ich schonmal “Incompatible software is not found” finden. ;)

 

*edit*

Eine Anfrage hatte ich nun online über My Kaspersky auch gestellt und die Datei mitgeschickt.

INC: 000012165028

Userlevel 6
Badge +1

@Branne82 Du kannst ja die alte INC dazulegen bei deiner Anfrage wo Du getan hast über My.Kaspersky. 

Wir dürfen hier keine Analyse mehr auswerten.  

Du kannst bei bedarf dass GetSysteminfo(GSI)  hier in deinem Account wo Du Dich anmeldest anschauen 

https://www.getsysteminfo.com/home  

Userlevel 3

Ich hatte nun eine Nachricht auf diese Thematik bekommen per Email:

“Guten Tag,
Vielen Dank für Ihre Anfrage.
Bitte deinstallieren Sie das Program "AdGuard" von "Adguard Software Ltd", da es nicht mit Kaspersky kompatibel ist.
Danach erstellen und senden Sie bitte einen frischen Systembericht.
Mit freundlichen Grüßen,”

 

Das ist doch ein Scherz oder? Seit Jahren keinerlei Probleme bis zur aktuellen KIS (21.2. 590) Version!

Selbst am Telefon (Support von Kaspersky) hieß es, dass Adguard nicht das Problem sein kann, weil Kaspersky ja so “kompatibel” ist. Sollte das jedoch wirklich auf einmal so sein, dann wird aber nicht Adguard deinstalliert… Sondern Kaspersky. Ich kann doch jetzt nicht anfangen wegen Kaspersky jede andere installierte Software (Welche vorher schon installiert war, und es NIE zu Problemen kam) zu deinstallieren.

Z.B. im Malwaretips Forum hatte der ein oder andere ja das gleiche Problem, diese nutzten aber kein Adguard…

Ich bin langsam ratlos!

Userlevel 6
Badge +1

@Branne82 Ich kann Dich gut verstehen. Lass Dich nicht entmutigen. Der Support möchte einfach zuerst alle inkompatiblen Programm wo unter ( GSI Analyse wo auf deinem Desktop erstellt wurde, doppelklicken-Suche IncompatibleSoftware.rtf-Schaue die Liste Incompatible software is an und entferne Sie)  

Erstelle dann ein neues Getsysteminfo für den Support und rufe bei Bedarf dort an und nenne Ihnen die INC Nummer von den beiden Fällen 

 

Gemäss Infos 

 

Lösche den Adguard. GSI erstellen und diese Anleitung gemäss Link befolgen https://support.kaspersky.com/de/common/diagnostics/12402   und sich beim Support wieder melden. 

 

 

Reply / Ответить