Kaspersky
Solved

Kaspersky hat meine Festplatte zerstört

  • 30 November 2021
  • 6 replies
  • 335 views

Hallo Kaspersky Team,

Ich habe nunmehr seit einem halben Jahr ihr Antivirusprogramm auf meinem Rechner und es tätigt seinen Job wie gewünscht. Vor 4 Wochen habe ich allerdings ein großes Problem mit Ihrer Software erhalten.

Bei Raus- und Wiedereinstecken einer externen Festplatte, die an meinen PC verbunden ist, wurde diese Festplatte von Ihrem Virenprogramm automatisch untersucht. Bei der Untersuchung ist allerdings ein Fehler entstanden und die Festplatte lies sich nicht öffnen. Der Scan wurde durchgeführt aber meine Festplatte ist nicht mehr lesbar. Die Daten dort sind "entformatiert" worden und kann nicht mehr auf meine Datensicherungsplatte mit über Bildern aus 15 Jahren gespeichert sowie wichtigen Arbeitsdateien nicht mehr zugreifen.

Da ich leider nicht mehr zurecht weiß, wie ich diese Daten zurückerlangen kann, möchte ich mich an Sie wenden und bitten, mir doch bei dieser Angelegenheit vielleicht jemanden aus Ihrem Expertenteam an die Hand zu legen.
Vielen Dank im Voraus!

Beste Grüße

Lenard

icon

Best answer by astor27 2 December 2021, 16:20

View original

6 replies

Userlevel 7
Badge +8

Hallo @Lenard.Faze, willkommen.

Der Vorfall ist natürlich extrem bedauerlich.

Ich möchte Dich bitten, Dich an den Support zu wenden. Nur dieser kann Logs anfordern und auswerten, eventuell kann er mit einem Remote-Zugriff helfen.

https://support.kaspersky.com/de/b2c/DE#contacts

Hallo Lenard,

ich hatte vor kurzem das gleiche technische Problem - allerdings NICHT zwangsläufig

durch KIS verursacht - .

Ich mußte letztlich meine (in diesem Falle) SD-Card formatieren (NICHT INTENSIV !!!),

und konnte dann nahezu alle darauf gespeicherten Fotos durch das Programm RECUVA

(hier Intensiv- bzw. Tiefen-Scan) wieder herstellen lassen - dies dann unbedingt auf einem

anderen Laufwerk !!!

Nimm dies als letzte Möglichkeit, falls dir der Support nicht weiterhelfen können sollte;

deren Hinweise würde ich unbedingt vorher umsetzen !

Ich wünsch dir viel Erfolg !  Du informierst uns und alle Mitlesenden dann bitte ?!

Hi Ayla,

 

der Support ist kontaktiert.

 

Ich warte noch immer auf eine Antwort, selbst auf dem Instagramkanal gibts keine Rückmeldung.

 

Sollte mir geholfen werden, melde ich mich wieder hier.

 

Viele Grüße

Lenard

Userlevel 4
Badge

Ich hatte vor 4 Wochen genau das selbe mit einem USB Stick nachdem KIS den Stick automatisch untersucht hatte , Daten ließen sich nicht wiederherstellen

mfg

Update:

 

Festplatte ist laut Datenrettungsunternehmen nicht mehr mit Garantie wiederherstellbar. 40€ für die Erstuntersuchung sind auch flöten gegangen...

Userlevel 2
Badge

Hallo,

das ist eher schlecht gelaufen und sehr bedauerlich.

Da sieht man mal wieder, wie wichtig es ist, Daten nochmal woanders zu sichern.

Gruß frank.td

Reply