Kaspersky
Solved

Hosts Datei blockieren

  • 30 August 2021
  • 4 replies
  • 97 views

Hallo Community,

 

ich benutze zur Zeit die Testversion, da ich ggf. auf Kaspersky umsteigen möchte.

Leider fehlt mir noch eine wichtige Sache, welche ich noch nicht gefunden habe und daher hier nachfrage.

 

Hat “KasperskyAnti-Virus” die Möglichkeit, die Hosts Datei zu blockieren, welche sich in “C:\Windows\System32\drivers\etc” befindet?

 

Vielen Dank

icon

Best answer by Schulte 31 August 2021, 00:09

View original

This topic has been closed for comments

4 replies

Userlevel 7
Badge +8

Hallo @Vulcano, willkommen im Forum.

Bei “Anti-Virus” bin ich leider auch auf die Onlinehilfe und die Supportartikel angewiesen. Wie Du selbst festgestellt hast, geben die zum Thema nichts her.

Aus eigener Erfahrung möchte ich mal behaupten, dass das vollständige Blockieren mit “Anti-Virus” nicht möglich ist. Die Datei wird sicher überwacht, eine manuelle Zugriffssperre/-freigabe ist wohl nicht vorgesehen.

Anders sieht es mit den Produkten KIS (Internet Security) aufwärts an. Sie besitzen eine vollständig konfigurierbare Programmkontrolle, mit deren Hilfe Zugriffsbeschränkungen auf die hosts möglich sind. In der (änderbaren) Standardkonfiguration ist der vollständige Zugriff nur “vertrauenswürdigen” Programmen erlaubt:

 

 

Hallo @Schulte,

 

besten Dank für Dein Beitrag.

Ja, das sieht sehr gut aus und ist das, was ich suche.

Nun habe ich folgende Frage:

Welches Produkt brauche ich dann minimum? Würde dann das Paket “Kaspersky Internet Security” reichen?

 

Des Weiteren. habe ich schon bei dem der Testlizenz gemerkt, dass auch ein VPN Tool installiert wird. Diese habe ich schon wieder deinstalliert, da ich einfach nur ein gutes AntiVirus Programm haben möchte, ohne irgendein schnick schnack ;-)

Was beeinhalet das “Kaspersky Internet Security” Paket?

Auf der Kaspersky Produktvergleichsseite würde dann hier auch wieder eine VPN Lösung dabei sein.

Kann ich diese auch deinstallieren?

 

Laut diveresen Seiten Ist Kaspersky ressourcenschonender als viele andere Konkurenten.

Ist dies dann bei “Kaspersky Internet Security” auch der Fall.

 

Herzlichen Dank

 

PS: Gibt es für das Paket auch eine Testversion?

Userlevel 7
Badge +8

Hallo @Vulcano,

ja, die KIS verfügt über die Programmkontrolle, über die Du auch Ressourcen wie die hosts managen kannst.
Eine 30-Tage-Trial ist verfügbar, es wäre aber möglich, dass nach der von Dir benutzten KAV-Trial nicht die volle Laufzeit gewährt wird.

Die KIS beinhaltet in der Hauptsache zusätzlich eine Firewall und die genannte Programmkontrolle. Dadurch sind zusätzliche Schutzstufen möglich, z. B. ein HIPS.

Das VPN ist ebenfalls dabei, kann aber problemlos (und ohne Funktionseinschränkung) deinstalliert werden. Das Selbe gilt für die Passwortmanager-Trial, falls die mitinstalliert wird.

Den Ressourcenverbrauch kannst Du nur selbst in Erfahrung bringen, jeder Rechner ist anders.
Laut diverser AV-Tests ist KIS aber sehr genügsam (auch auf meinen Systemen).

Perfekt, danke Dir für die Ausführeliche Erklärung.

Ich werde den das Paket jetzt mal testen und sehr warhscheinlich auch dann kaufen.

 

Danke Dir vielmal