Kaspersky
Question

Deaktivieren von Info und Werbenachrichten von KIS sind völlig wirkungslos

  • 21 August 2020
  • 12 replies
  • 842 views

 

Hallo ich habe die einstellungen für einblenden von werbenachrichten deaktiviert bekomme aber trotzdem ständig werbung angezeigt was ich schier zur weisglut treibt

 

 

 

wie kann ich dies bitte vollständig deaktivieren denn die werbung im internt reich mir schon völlig aus da brauche ich nicht auch noch werbung auf meinem Desktop

 

 

keine ahnung ich hoffe mann kann das angehängte bild hier sehen da ist neben meinen einstellungen wo Info und werbenachrichten deaktiviert sind die Werbung für 60% Rabatt von Kaspersky


12 replies

Userlevel 7
Badge +7

Hallo @Michi41600, willkommen im Forum.

Meldungen wie Deine gibt es leider immer wieder. Soweit mir bekannt ist, tritt der Bug nur bei wenigen Usern auf, eine allgemeine Lösung ist mir nicht bekannt.

Wir können aber mal etwas testen:

die Kasperky Secure Connection wird ja seit einiger Zeit zwangsweise mitinstalliert. Sie hat bezüglich der Werbung ähnliche Einstellungen. Falls Du sie noch installiert hast, teste bitte mal folgende Optionen:

 

Userlevel 6
Badge +1

 @Michi41600 

Bekomme auch solche Meldungen wie Du. 

 

Aus meiner Sichtweise bringen die Einstellungen in KIS/KTS/KAV/KSC usw  keine Abhilfe. Hat wohl eher mit den Lizenz/Produkt Bestimmungen zu tun wo ich ja zustimme wenn ich dass Programm nutze.  Die Meldung kommt ja schon wenn man dass Programm installieren will.

Nachtrag; 

Oder bei Nutzung des MyKaspersky https://my.kaspersky.com/Home/TermsOfUse   

Abschnitt ;  Bedingungen für die Datenverarbeitung

Oder hier steht EINSCHRÄNKUNG ODER BESCHRÄNKUNG DER DATENVERARBEITUNG

https://www.kaspersky.de/products-and-services-privacy-policy 

 

Userlevel 5
Badge

Das sieht aus wie Werbung für die Nutzer die die “Free”-Version von Kaspersky benutzen. Da aber eine kostenpflichtige Version (KIS) hier verwendet wird, sieht das für mich wie ein Fehler aus. Und hätte es was mit den Lizenz/Produkt-Bestimmungen würden ja die meisten solche Werbung erhalten. Dies ist aber nicht der Fall!

 

 

Also @Schulte Secure Connection ist es leider nicht sowohl die Deaktivierung als auch das Deinstalieren bringt keine Besserung

 

@Longlife aber wofür dann die Einstellungen zum Deaktivieren

 

@Tiranon  Es ist devinitiv die Bezahlversion ich benutze so eine 10 Fach Lizenz weil ich mehrere Computer/Laptops nutze und jede Lizenz einzeln zu kaufen wäre zu teuer aber es könnte tatsächlich dort dran liegen

 

Aber für die vielen rechner jeweils eine einzelplatz lizenz zu kaufen kommt leider nicht in frage weil viel zu teuer

 

Ich habe Devinitiv das Problem auf meinen Haupt Spiele Rechner und auf 2 meiner Laptops (Alt und neu) und auf meinem Kleinen zusatz rechner der nur zum beobachten von TS Server da ist

Sowie auf meinem Rechner im Büro und auf meinem Alten Gaming rechner

 

 

Es ist schade dass ich jetzt Probleme mit Kaspersky habe ich war immer äuserst zufrieden, meine erste Version war 2007 seit dem Nutze ich es, da Kaspersky einfach seine arbeit gemacht hat und nur wenige Wochen vor ende der Lizenz sich gemeldet hat. Nicht mit werbung sondern mit der Bitte um einen neuen Lizenz schlüssel

Jetzt musste ich Kaspersky in der Arbeit ausschließen da es sich nicht mit SolidCAM verträgt

Aber da ich sehr allergisch auf Werbung Reagiere und Werbung im Betriebsystem geht garnicht vor allem wenn ich auch noch dafür bezahlt habe werde ich es wohl zuhause auch ausschließen

 

Eine funktionierende Lösung OHNE WERBUNG wäre mir allerdings lieber

Userlevel 6
Badge +1

@Michi41600

Dass habe ich mich schon immer gefragt für was diese Einstellungen gut sind, wenn ich ja überall und bei allen Verbindungen, Einkäufen usw  mit Kaspersky zuerst die Zustimmung geben soll. 

 

Was nützt den wieder eine Abwahl wenn man zum Beispiel beim Digital River einkauft ? 

Userlevel 7
Badge +7

@Michi41600:

Es gibt noch einen Lösungsansatz, dafür solltest Du Dich aber mit dem Bearbeiten der Registry auskennen.

Im Zweig [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\KasperskyLab\AVP20.0\environment] gibt es einen Wert “PpcsID”. Wird dieser auf 999 gesetzt, soll die Werbung verschwinden.

Zum Ändern des Werts muss der KIS-Selbstschutz vorübergehend deaktiviert werden, evtl. ist danach ein Rechnerneustart erforderlich.

Hallo ich habe diesen Beitrag gefunden, weil ich genau das gleiche Problem habe. auch ein update auf die 2021 Version behebt das Problem nicht.@ Schulte… dein Lösungsansatz bring auch nicht das gewünschte Ergebnis ich bekomme weiter das nervige Fenster mit der Werbung für Kaspersky.

das geht gar nicht finde ich…. ich habe das Produkt gekauft und bekomme dennoch Werbung?

 

hat jemand anderes inzwischen eine Lösung die funktioniert oder gibt es seitens Kaspersky irgendwelche Infos mit einer Lösung des Problems?

 

Nein leider nicht 

@Michi41600:

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\KasperskyLab\AVP20.0\environment] gibt es einen Wert “PpcsID”. Wird dieser auf 999 gesetzt, soll die Werbung verschwinden.

 

Auch diese Methode funzt nicht da ich die werte nicht ändern kann obwohl das Programm aus ist und ich ausführen über Admin  in die Regedit gegangen bin.

 

Naja es gibt nur noch eine Option

Das war das zweite und Letzte mal das ich Kaspersky nutze 

in meinen Leben hatte ich noch nie so viel ärger als mit diesem adware Kaspersky 

Das [******]  tool soll im Hintergrund seine [******] Arbeit machen und nur nerven wenn was ist. 

Und Aufhören Werbung für seine [******] Produkte zu machen! 

Userlevel 6
Badge +1

Nein leider nicht 

@Michi41600:

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\KasperskyLab\AVP20.0\environment] gibt es einen Wert “PpcsID”. Wird dieser auf 999 gesetzt, soll die Werbung verschwinden.

 

Auch diese Methode funzt nicht da ich die werte nicht ändern kann obwohl das Programm aus ist und ich ausführen über Admin  in die Regedit gegangen bin.

 

Eigenartig ich kann den Wert ändern ohne dass Ich KIS 21(MR1) beende oder den Selbstschutz Deaktiviere darin. 

 

 

So 

@Michi41600:

Es gibt noch einen Lösungsansatz, dafür solltest Du Dich aber mit dem Bearbeiten der Registry auskennen.

Im Zweig [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\KasperskyLab\AVP20.0\environment] gibt es einen Wert “PpcsID”. Wird dieser auf 999 gesetzt, soll die Werbung verschwinden.

Zum Ändern des Werts muss der KIS-Selbstschutz vorübergehend deaktiviert werden, evtl. ist danach ein Rechnerneustart erforderlich.

 

Damit ist nicht gemeint  Kaspersky zu Deaktivieren oder den Schutz zu deaktivieren sondern einen harken in den Einstellungen  zu entfernen 

 

Einstellungen → Erweitert → Selbstschutz  und da den Harken kurz rausnehmen  dann den wert auf 999 und dann den Harken wider setzen!

Hi Leute, jetzt langt es mir auch langsam aber sicher.

Gestern und heute auch schon wieder die WERBUNG !!!!!

 

 

Gibt es immernoch keine Wirksame Lösung?

Dann werden dass wohl meine letzten 120 Tage bei Kaspersky sein !

 

Hat jemand erfahrung mit AVG oder sonstigen guten Security Programmen ohnen NERVIGE zwangs WERBUNG ?

 

 

Userlevel 3
Badge

Tach zusammen,

evtl. hilft ja dies weiter. Hatte in den letzten Tagen leider öfters die ungewollte Werbung erhalten.

Jetzt habe ich die per default erlaubte Datenverarbeitung auf aus gestellt. Ich hoffe das löst das Problem der ungewollten Eigenwerbung.

 

Reply / Ответить