Kaspersky
Question

Bluescreen klflt.sys ich nutze Kaspersky Internet Security 21.2.16.590 (b). [moved]

  • 21 December 2020
  • 52 replies
  • 9857 views

Userlevel 1

Hallo,

ich nutze Kaspersky Internet Security 21.2.16.590 (b).

Ich bekomme derzeit ständig Bluescreens mit der folgenden Meldung:

 

Stillstandcode: DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL (Alter Treiber)

Fehlerursache: klflt.sys (Kaspersky) 

 

Das scheinen ja derzeit echt viele zu haben. Gibt es dazu schon eine konkrete Lösung? Finden konnte ich dazu bisher leider nichts :-/

 

Bin für jede Hilfe dankbar!
Christian

 


This topic has been closed for comments

52 replies

Hallo,

 

seit gestern habe ich das Update Automatisch installiert bekommen von Kaspersky Version 2020 auf die Version 2021. Jetzt kommt alle 15 Minuten ein Bluescreen.  Anscheinend gibt es keine Qualitäts Kontrolle mehr bei Kaspbersky, so kann man nicht mehr arbeiten. EIne unverschämtheit.

Bin schon seit Jahren bei Kasperksy, aber so etwas habe ich aich noch nicht erlebt. Werde mal nach was anderen schauen.

Sfrancke

Userlevel 1

Hi, am besten auch an den technischen Support wenden, damit dort auch auffällt, dass es da ein grundsätzliches Problem gibt.

 

 

Vg

 

Userlevel 1

Ich habe seit der Version Kaspersky Internet Security 21.2.16.590 (b) leider auch ständig Bluescreens.

Aber ich noch nicht genau sagen, wer genau Schuld ist. Meist kommt der Absturz, wenn ich in Firefox eine neue Seite aufmache.
Aber ob Firefox der Mitverursacher ist oder der Mausklick, kann ich noch nicht genau sagen.

Ich habe jetzt erst mal das Firefox Addon abgeschaltet, mal gucken ob das hilft.

Userlevel 7
Badge +8

Hallo @RavenFox, ein verspätetes Willkommen.

Wir müssen Dich leider an den Support verweisen. Bei BSODs kann nur er weiterhelfen.

Solltest Du weitere Erkenntnisse durch Deine Versuche gewinnen, sind diese natürlich willkommen.

Hallo,

 

ich habe einige Mails mit Screenshots den Suppport geschickt. Keine Reaktion darauf. Habe gestern ca. 12 Bluescreens gehabt.

 

Gruß

und allen ein friedliches, fröhliches schönes Weihnachtsfest, trotz dieser Umstände die wir haben

Stefan

Userlevel 1

Geht mir ähnlich.

Außer der Automatisch generierten Mail Installieren sie das Programm neu und nutzen sie das GSI-Tool habe ich auch noch keine Reaktion erhalten.

Userlevel 1

Es ist schlimmer geworden, jetzt geht surfen mit Edge auch nicht mehr ohne das der Rechner einfriert (habe gerade ein über 100MB Kaspersky Update erhalten).

Ich sehe mich gezwungen KIS erst mal zu deinstallieren, hatte jetzt 3 Greenscreens in 20min :(

Userlevel 3

Ich würde Euch gern helfen, gerade weil ich mich doch etwas lange mit der Thematik beschäftigt hatte.

Aber leider bin ich auch trotz Support kein bisschen schlauer als vorher. Das einzige was ich aus der Thematik mitnehmen konnte war, KIS 21.2. macht Probleme, aber ALLE anderen bereits vorher  installierten Programme sind Schuld. Ein Bekannter von mir ladet sich über Torrent was runter, Bluescreen. Ein anderer Bekannter hat diverse Bluescreens nur im Leerlauf des PC´s. Bei mir war es der WFP-Treiber von Adguard womit KIS auf einmal ein Problem hat. Andere brauchen nur den Browser öffnen, zack Bluescreen. Andere Nutzer bewegen nur die Maus, Bluescreen. Ich bleibe bei der Meinung, dass das Problem allein bei KIS 21.2. liegt, nicht bei irgendwelchen anderen (bereits vorher) installierten Programmen! Irgendetwas stimmt mit KIS 21.2. nicht. Ich hatte jetzt die letzten Tage KIS 21.1. installiert zusammen mit Adguard und aktiviertem WFP-Treiber → KEINE Probleme, nicht ein einziger Bluescreen!

Und ja, ich empfehle jedem der Bluescreens mit der Version 21.2. hat, eine vorübergehende Deinstallation. Mein Windows musste schon das ein oder andere mal “repariert” werden.

Bis dahin, euch noch schöne besinnliche Feiertage.

Userlevel 1

Habe jetzt mal die KIS 21.3 probiert. Die geht. Aber wegen Tracert und so sind die Leistungseinbußen schon spürbar.

Ich weiß das meine Aussage zweideutig ist aber ich bin Froh das es sich warscheinlich um ein Softwareproblem handelt. Hatte erst gedacht das ich einen Hardwaredefekt habe. Ich hatte die Bluescreens häufig nach einem Kaltstart und wenn ich direkt nach Booten des Betriebssystem ins Internet gegangen bin. Der Bluscreen kam dann meistens wenn ich auf einen Link geklickt habe oder etwas runter geladen habe. Erst hatte ich meinen Downloadmanager im Verdacht weil ich dann nach den ersten Bluescreen die Downloads über den Browser direkt ohne Probleme getätigt habe.

 

Werde mich aber noch an den Support wenden und an der Sache drann bleiben.

 

Ich kenne zwar nicht die Ursache aber seitdem ich das Kaspersky Browser-Plugin generel deaktiviert habe läuft mein PC stabil Hatte noch keinen Bluscreen seitdem. Vielleicht als kleine Hilfe.

Hallo,

 

es kann nur die Software von Kasperksy 2021 sein die die Bluescreen verursacht. Hatte vorher die 2020 Version installiert, keine Probleme, nach dem automatischen Update auf 2021 nur noch Bluescreen. Der Support von Kasperksy kann man vergessen, der ist schrott., Werde mir jetzt was anderes besorgen, nie wieder Kaspersky.

 

sfrancke

Hi,

I got the same BSOD for several days already.

“Fortunately” it’s only once a day.

I’ve the Kapersky Internet Security 21.2.16.590.

how do you install the 21.3 that seems to solve the issue ?

Thanks,

Bilame

bin jetzt auch betroffen s. Anhang. Hoffentlich wird schnell eine Lösung gefunden. Bringt das deaktivieren des Browser Plugins oder der Installation von 21.3 etwas? wo bekomme ich die 21.3?

Userlevel 6
Badge +1

@Justin Time 

Die 21.3 ist noch im Beta Stadium, daher nicht zu Empfehlen, sowie auch nicht mit deiner laufenden KIS lizenz zu nutzen. 

Meine Empfehlung; Damit der Support sich ein Bild von deinem Anliegen erstellen kann

Download des Systemberichts erstellen https://support.kaspersky.com/de/common/diagnostics/3632#block1 

Chat oder schreiben, den Systembericht mitsenden oder Anhängen https://support.kaspersky.com/de/b2c/DE#product 

Frage den Support nach dem Offline Installer der 21.1. ( kis21.1.15.500_de-de_full.exe )  und nach einer Möglichkeit dass Automatische Upgrade zu unterbrechen bei der Installation. Sonst hast Du schwups Automatisch wieder die 21. 2  drauf.  Möglicherweise kann Dir auch @Schulte helfen.

 

Userlevel 7
Badge +1

Von der 21.3 ist abzuraten, da der Test erst kürzlich begonnen hat. Da kann sich noch vieles ändern.

Userlevel 1

Hi,

also ich kann nur empfehlen ein Ticket beim Support aufzumachen. Mir wurde zeitnah geholfen. Im Februar kommt eine neue Version raus, in dieser soll der Fehler behoben sein. Bis dahin muss man eine ältere Version installieren und dafür sorgen, dass diese nicht automatisch aktualisiert wird.

Der Support hilft dabei.

 

VG
 

Userlevel 6
Badge +1

@Spooky80  Danke für die Info. 

 

 

Ich kann jetzt das erste Update meiner Supportanfrage weitergeben. Also bei mir ist es sodas ich nachdem ich den Support kontaktiert habe, relativ schnell die erste Zwischenrückmeldung erhalten habe. Danach sind bei mir im Moment einige auf meinem PC installierte Programme (überwiegend Software der Firma Abelssoft aber noch andere Software) nicht mit dem Treiber klflt.sys kompatibel.

 

Vermutlich führt das auch zu den Bluscreens. Das wird aber noch genauer untersucht.

 

Ich hab jedenfalls beim Support noch um den Offlineinstaller für die Version 21.1 gebeten. Diesen habe ich erhalten und habe mittlerweile ein Downgrade vorgenommen bis der Fehler hoffentlich mit der nächsten Hauptversion behoben wird.

 

Ich bleb an der Sache dran.

Jetzt habe ich nochmals Rückantwort durch den Support erhalten. In der Version 21.2 ist ein BUG enthalten der zu den Problemen führt. Dieser wird der nächsten Hauptversion 21.3 behoben die im Februar erscheint.

 

Durch meinen Downgrade auf die Version 21.1 sind meine Probleme soweit behoben. Hatte keinen Bluescreen mehr.

Userlevel 3

Na endlich ist mal was bei Kaspersky passiert. ;) Schön, dass die Thematik nun dort bekannt ist.

Jedoch frage ich mich, warum kann man diesen Bug nicht jetzt in der 21.2. beheben?

Warum bietet man die 21.2. dann auch noch weiterhin an?

 

Guten Rutsch! :nerd:

Userlevel 7
Badge +8

Hallo @Branne82,

uns ist leider nicht bekannt, was genau den BSOD auslöst und wie viele Rechner betroffen sind. Meine haben kein Problem mit der MR2.

Ein Patch für die MR2 müsste die selbe Prozedur wie die kommende MR3 durchlaufen: interner Betatest, öffentlicher Betatest, Qualitätssicherung. Da ist die MR3 vermutlich schon weiter.

Noch zum “Anti Upgrade”:
Nachdem ein KL-Mitarbeiter den Patch im englischen Forum veröffentlicht hat, dürfen wir das hier auch:

https://community.kaspersky.com/kaspersky-internet-security-13/kis-makes-decisions-its-not-supposed-to-automatic-version-upgrade-13980?postid=64712#post64712

Wer sich nicht selbst an die Registry herantraut, kann auch gerne die im .zip-Archiv enthaltene .reg benutzen. Sie ist für die MR1 32- und 64.Bit ausgelegt.

Die Anwendung ist wie beim manuellen Patch:

  • Selbstschutz deaktivieren
  • KIS beenden
  • Patch per Doppelklick ausführen
  • KIS starten
  • Selbschutz aktivieren

PS: Ein gutes und gesundes 2021 für alle!

Userlevel 1

Der Support geht mir langsam auf den Sack.

Erste Reaktion war eine automatische Mail das ich doch einmal das GSI-Tool durchlaufen lassen sollte und ihnen den Bericht schicke.

Habe ich gemacht mit dem Hinweis in der Mail das ich KIS jetzt deinstalliert habe, da durch die ständigen Abstürze leider ein paar Dateien, an denen ich gearbeitet habe beschädigt wurden.

Darauf kam als Antwort genau die gleiche Mail, mit dem Hinweis das ich Probieren sollte den Scan geschützter Verbindungen zu deaktivieren.

Worauf ich noch einmal darauf hinwies, dass ich KIS deinstalliert habe, da ich zum Schluss abstürze teilweise im 5min Takt hatte.

Reaktion darauf eine Textblockmail worin beschrieben wird wie ich KIS installieren mit Link zum Offlineinstaller der v21.2.

Ne dann warte ich jetzt lieber auf die v21.3 und ich weiß auch nicht, ob ich meine Lizenz verlängern werde. Der Defender scheint ja mittlerweile auch recht brauchbar zu sein.

Userlevel 6
Badge +1

@RavenFox Bei der Support Anfrage fehlt ja schon der Bereich “ Bluescreen “  zum Auswählen.  Ich habe daher einen Vorschlag eingereicht beim Support, damit die Automatischen Antworten spezieller werden. Hoffen wir dass es hilft. 

Userlevel 1

So, der Reg Patch geht auch nicht …   System hängt sich alle 5 Minuten auf … 

Nachdem ich es komplett gelöscht habe, keine Probleme mehr, der PC läuft ohne Probleme. Testweise dann eine neue Installation gemacht …  Siehe da … nach ein paar Minuten wieder ein BSOD. Also mit, da kommt ich Feb. ein Patch kann ich nicht leben …   Da muss schnellst möglich was kommen. Ich brauche meinen PC zum arbeiten. Da kann ich mir sowas nicht leisten. Ich denke ernsthaft nach, zur Konkurrenz zu wechseln.

Userlevel 7
Badge +8

Hallo @Frankson, willkommen im Forum.

Ich vermute, dass hier ein Missverständnis vorliegt.

Solltest Du meinen Reg Patch meinen, ist es klar, dass er keine Abhilfe bringt.

Er verhindert lediglich das Upgrade einer installierten MR1 auf die problembehaftete MR2.
Du musst Dir vom Support die KIS MR1 (21.1.15.500) geben lassen. Diese Version installierst Du und führst dann den Patch aus.

Nun solltest Du Ruhe haben, allerdings wird dadurch auch ein Upgrade auf die kommende MR3 unterbunden. Das kann dann aber bei Bedarf auch geregelt werden...