Kaspersky
Solved

Windows Sandbox UND KLs Secure Browser mit Hardwareunterstützung

  • 3 November 2019
  • 1 reply
  • 540 views

  • Once posted
  • 1 reply

Hallo Community

Ich habe auf meinem Surface Book 2 (Up2date) KIS 2020 installiert.

 

Vor kurzem habe ich auch Windows Sanbox installiert?

Jetzt zeigt mir Kaspersky natürlich auch die Meldung:”Die Hardware-Virtaulisierung ist nicht verfügbar. inkompatible Hardware oder Software wurde gefunden.”

 

Nun meine Frage: Ist es überhaupt möglich auf dem selben Gerät Windows Sandbox UND den Security Browser mit Hardwareunterstützung ( soll ja sicherer sein..?) zu verwenden.

Oder muss ich mich für eines von Beidem entscheiden?

 

Herzlichen Dank für die Antwort.

Gruss

 

icon

Best answer by Schulte 3 November 2019, 22:37

Hallo @Via, willkommen im Forum.

Im Moment musst Du Dich noch für eine der Lösungen entscheiden.

Ist die Windows-Sandbox aktiviert, funktionieren andere VM-Programme wie z. B. VMWare, Hyper-V oder eben Kasperskys sicherer Browser nicht mehr.

Das Problem besteht darin, dass immer nur ein Hypervisor aktiv sein kann. Wer da was wann wie ändert ist noch unklar.

View original

1 reply

Userlevel 7
Badge +7

Hallo @Via, willkommen im Forum.

Im Moment musst Du Dich noch für eine der Lösungen entscheiden.

Ist die Windows-Sandbox aktiviert, funktionieren andere VM-Programme wie z. B. VMWare, Hyper-V oder eben Kasperskys sicherer Browser nicht mehr.

Das Problem besteht darin, dass immer nur ein Hypervisor aktiv sein kann. Wer da was wann wie ändert ist noch unklar.

Reply / Ответить