Kaspersky

Passwordmanager wird nun ohne einem zu fragen installiert bei einer Installation

  • 25 October 2019
  • 23 replies
  • 1149 views

Userlevel 4
Badge

Guten Abend zusammen, 

 

Seit Patch e  wird einem der PWM  ohne zu fragen installiert auf dem Gerät.  

 

Nun sind es 2 Programme wo man manuell entfernen darf  PWM & KSC 

Bei Kaspersky wird man wohl in Zukunft gar nicht mehr gefragt was man gern installiert haben möchte als zahlender Kunde. 


23 replies

Userlevel 4
Badge

Moin, moin

Da ich noch nicht in den Genuss des Patches e gekommen bin, zeigte sich bei mir nur die Installation einer Verknüpfung zum PWM auf dem Desktop. Das Programm selbst wurde nicht installiert (extra noch einmal kontrolliert). Allerdings erhielt ich einen lästigen Pop-up, der trotz eines Buttons “Nicht mehr anzeigen” doch in unregelmäßigen Abständen wieder auftaucht. Auf meine Anfrage beim Support INC000010877297 erhielt ich folgende Antwort:

Status update for customer

Wir möchten uns bei Ihnen für die zugesandten Informationen und für Ihre kontinuierliche Zusammenarbeit herzlich bedanken. Laut dem gesandten Bericht wurden in Ihrem System keine Bedrohungen gefunden. Sie verwenden Steganos Password Manager. Sie können gerne das machen, wenn Sie so wünschen. Diese Meldung von Kaspersky ist automatisch angezeigt, da Sie Kaspersky Password Manager nicht installiert haben. Kaspersky zeigt diese nicht unbedingt als eine Werbung (Sie brauchen das Programm nicht zu kaufen), sondern als eine Erinnerung, dass Sie die Option haben, zusammen mit Ihrem schon installierten Programm, Kaspersky Internet Security, Kaspersky Password Manager auch zu probieren. Ich werde natürlich Ihre Anfrage an die Produktentwicklung weiterleiten und erklären dass Sie schon auf "Nicht mehr anzeigen" geklickt haben und die Meldung trotzdem erscheint.

Ist KIS 2020 die Version für Menschen, die nicht wissen was sie tun? So langsam muss man an den getroffenen Entscheidungen der Entwickler zweifeln bzw. verzweifeln. Das ist jetzt so ein Punkt, an dem das ehemalige gute Produkt KIS langsam den Bach heruntergeht. Früher gab es klare Grenzen, KAV, KIS und KTS.

Mein Rechner, meine Entscheidung der installierten Software.

 

 

Userlevel 3

Leider sind manche Entscheidungen von Kaspersky nicht mehr nach zu vollziehen , ein Freund von Zwangsinstallation  ohne nachfrage bin ich auch nicht.

mfg

Userlevel 3

Leider sind manche Entscheidungen von Kaspersky nicht mehr nach zu vollziehen , ein Freund von Zwangsinstallation  ohne nachfrage bin ich auch nicht. Mal sehen was passiert wen ich Patch e bekomme.

mfg

 

Userlevel 4
Badge

Guten Morgen, 

Der Support ist der Meinung da wird nichts ohne einem zu fragen installiert.

(Ab sofort wird bei der Installation des Programms automatisch Kaspersky Password Manager installiert. https://support.kaspersky.com/de/14378?_ga=2.254670410.357090589.1572110195-913208231.1561664672#block0 )

Ich gab ihm dann die Antwort, dass ja der VPN(KSC) ohne zu fragen Zwangsinstalliert werde und dass schon länger. 

Den Support bat ich darum, bei der entsprechenden Abteilung nachzufragen ob nun mit dem integrierten Patch e bei einer Neu Installation/Upgrade auf die neuste Version auch eine Zwangsinstallation stattfindet wie beim VPN(KSC). 

 

 

Userlevel 4
Badge

@Longlife 

Das ist die neueste russische Form von Entscheidungsfreiheit!!!

Obwohl, es könnte natürlich auch eine Form einer Arbeitsbeschaffungsmaßnahme sein. Installiere ein Programm und deinstalliere danach wieder zwei. Somit lohnt sich dann auch der Neustart des Rechners.

 

Userlevel 3

habe den Patch e erhalten aber Password Manager  wurde bis jetzt bei mir nicht automatisch installiert

Userlevel 4
Badge

@astor27 

Ich gehe mal davon aus, dass die Zwangsinstallation erst durch eine Neuinstallation mit dem  Online-Installer erfolgt.

Userlevel 3

Hallo TomTayler

ja schätze ich auch :wink:

mfg

Userlevel 4
Badge

@astor27

Ich gehe mal davon aus, dass die Zwangsinstallation erst durch eine Neuinstallation mit dem  Online-Installer erfolgt.

Tom ich habs getestet und kein PWM wird da installiert.  (Entweder habe ich durch meine Test irgendwas mal verstellt, anders kann ich es mir bei mir nun nicht mehr erklären dass da was installiert wurde ) 

Nachtrag;  Möglicherweise gibt die Support Anfrage nun eine Erklärung 

Sehr geehrter Kunde,

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Wenn der Kunde 2020 mit dem eingebetteten Patch E installiert und kein KPM hat,wird
beim Öffnen eines Browsers gefragt, ob er KPM installieren möchtet.
Direkt nachdem Patch E angewendet wird , ein Popup-Fenster wird angezeigt, in dem der Kunde gefragt wird, ob der Benutzer KPM installieren möchte.
Die Meldung wird alle 7 Tage angezeigt, bis der Benutzer KPM installiert oder auf "Nicht mehr anzeigen" klickt.
Die Schaltfläche "Nicht mehr anzeigen" wird nur bei der zweiten Meldung angezeigt.

 

 

 

 

Userlevel 4
Badge

@Longlife 

Das passierte bereits ab Patch D. Ich habe den Patch E noch nicht erhalten. Bei mir ist die Nachfrage (Pop-up) trotz drücken des Buttons “Nicht mehr anzeigen” in unregelmäßigen Abständen (zweimal) bis dato erneut erschienen.

Mit großer Wahrscheinlichkeit wird aber weiterhin die Verknüpfung (PWM) anstatt der Verknüpfung (SZV) automatisch auf dem Desktop installiert.

Userlevel 4
Badge

Kann man den Patch E  irgendwie manuell anstoßen oder durch Deinstallation und Neuinstallation das Update erzwingen?

Userlevel 7
Badge +6

Hallo  @Tiranon 
(Für mich) obwohl ich zweimal ein manuelles Update durchgeführt und zu keinem Zeitpunkt eine Benachrichtigung von meiner Kaspersky-Software erhalten habe, habe ich mein Gerät letzte Nacht heruntergefahren und als ich Patch (E) neu gestartet habe, wurde es installiert.
Es gibt eine "Korrektur" für den Registrierungseditor (imo), es ist nicht ratsam, mit dem Registrierungseditor herumzuspielen (damit ein Patch "ankommt", wenn er in ein paar Tagen für alle verfügbar sein wird).

Mfg

Userlevel 7
Badge +6

Es gibt eine "Korrektur" für den Registrierungseditor (imo), es ist nicht ratsam, mit dem Registrierungseditor herumzuspielen (damit ein Patch "ankommt", wenn er in ein paar Tagen für alle verfügbar sein wird).

 

So ist es.
Man kann das Update erzwingen, dabei kann aber die Aktivierung verloren gehen.
Im schlechtesten Fall landet man bei “Die zulässige Anzahl der Aktivierungen wurde überschritten” - oder sinngemäss.

Wenn für jemanden die vorzeitige Patchauslieferung “lebenswichtig” ist, stelle ich die Anleitung gerne per PN bereit. Auf die Risiken seid ihr hingewiesen worden und Support von KL wird es bei einem Misserfolg wohl nicht geben.

Es hat schon einen Sinn, dass Patches nach und nach verteilt werden.

 

Userlevel 4
Badge

Hallo,

auch ich habe heute Patch e bekommen (12,15 MB).

In den Patch-Notes steht >

Wir haben Folgendes hinzugefügt:

  • Die Unterstützung für Microsoft Windows 10 Version 1909;
  • Ein neues Programmsymbol;
  • Die Möglichkeit, Tipps in der Mitteilungszentrale zu ignorieren.

Habt ihr schon gefunden wo das neue Programmsymbol ist ?

Userlevel 4
Badge

Du meinst dass rote K wieder 

 

 Rechtsklick auf grünes Schild in der Taskleiste-über dass Programm klicken-IDDQD  eingeben wenn Fenster geöffnet ist  

 

Userlevel 4
Badge

Du meinst dass rote K wieder 

...

Sorry, das war bei der 2020 von Beginn an immer dabei. Kann eigentlich nicht das “neue” Programmsymbol sein. Natürlich könnte man es jetzt als Neuerung unterjubeln, nach dem Motto, “schaut mal, wie wir eure Bitten/Anfragen umsetzen”. :thumbsup:

Userlevel 4
Badge

Du meinst dass rote K wieder 

...

Sorry, das war bei der 2020 von Beginn an immer dabei. Kann eigentlich nicht das “neue” Programmsymbol sein. Natürlich könnte man es jetzt als Neuerung unterjubeln, nach dem Motto, “schaut mal, wie wir eure Bitten/Anfragen umsetzen”. :thumbsup:

Tja mir kommt kein anderes in den Sinn ausser unter My Kaspersky 

 

Userlevel 4
Badge

Guten Morgen, 

Der Support ist der Meinung da wird nichts ohne einem zu fragen installiert.

(Ab sofort wird bei der Installation des Programms automatisch Kaspersky Password Manager installiert. https://support.kaspersky.com/de/14378?_ga=2.254670410.357090589.1572110195-913208231.1561664672#block0 )

 

Nun die entsprechende Bestätigung endlich von der Abteilung: 

Mit der Veröffentlichung eines neuen Patches (e) können Sie die Installation von Kaspersky Password Manager nicht ablehnen, es wird in jedem Fall installiert, aber Sie können die Verwendung ablehnen und es  natürlich deinstallieren. Leider ist es beabsichtigt.

Sollten Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung wünschen, bin ich gerne für Sie da.

Einen angenehmen Tag wünsche ich Ihnen noch.:boom:
 

 

 

Userlevel 7
Badge +6

Habt ihr schon gefunden wo das neue Programmsymbol ist ?

Vielleicht ist ja das hier gemeint:

 

KL hat sich einen Bären angelacht:

 

Userlevel 4
Badge

 

Habt ihr schon gefunden wo das neue Programmsymbol ist ?

In Kaspersky-Einstellungen-Erweitert-Ansicht-Programmsymbol-Midori Kuma wählen.

 

Userlevel 7
Badge +6

Alle,

Das (Kaspersky) Eskalationsteam weist darauf hin, dass im Rahmen des Rebrandings des Unternehmens eine Option implementiert wurde, die das grüne Bärensymbol anstelle des grünen Schildsymbols aktiviert.

(auch) KLab schlug vor, "Um mehr über den Grünen Bären (Midori Kuma) zu erfahren, siehe Videos":

https://www.youtube.com/watch?v=T4ZOTUt2nQ0
https://www.youtube.com/watch?v=UoZo0cnuIBM

Userlevel 7
Badge +6

Da es gerade kalt wird:

der Bär ist schon vorbereitet…

 

Userlevel 7
Badge +6

:rofl:

Ohne seine Hose  @Schulte wird Ihr Midori:bear: Kuma-Bär wahrscheinlich in Schwierigkeiten geraten:snowflake: .
Gutes Stricken btw!

Reply / Ответить