Kaspersky

KIS 2020 [20.0.14.1085(b)] Deutsche Version


Userlevel 4
Badge
Nachdem ich die deutsche Version 20.0.14.1085(b) auf mehreren Rechner getestet habe, sind bis dato noch keine Probleme aufgetreten. Diesmal habe ich sogar zum ersten Mal die gesicherten Einstellungen der Version 2019 in die 2020 eingespielt. Dabei trat als netter Nebeneffekt auf, dass alle Einträge im Sicheren Zahlungsverkehr übernommen wurden. Der einzig kleine Makel war ein doppeltes Kaspersky Add-on unter Mozilla Firefox 68.0.1esr, welcher aber nur auch dem Win 10 1809 Rechner auftrat und manuell behoben werden musste. Auch den Rechnern mit Win 10 1903 trat der Fehler nicht auf. Ich habe auch den Eindruck, dass KIS 2020 die Updates und die Untersuchungen zügiger durchführt als KIS 2019. Auch in der Version 2020 lässt sich das alte rote "K" wieder aktivieren.

92 replies

Userlevel 4
Badge
...
Vielleicht seit ihr mal so lieb..................
...


Klar könnte ich, aber damit wäre Dir nicht geholfen. Mein System läuft ohne Geschwindigkeitseinbußen. Der Ping liegt im Mittel bei 11 ms. Wenn ich jetzt "Deinen Test" machen würde, dann stellte der Support fest, dass alles super läuft. Irgendetwas auf Deinem Rechner "stört" Kaspersky und das steckt in Deinem PC bzw. Notebook. Zwar kann man Hardwarebedingungen nachstellen, aber vielleicht ist es ein Softwareproblem. Um den Fehler zu beseitigen, braucht man Testprotokolle von dem System auf dem der Fehler auftrat.
Moin moin liebe Fan-Gemeinde.

Leider hat sich die Situation wieder verschlechtert.
Die Pingzeiten haben sich wieder, aus welchem Grund auch immer wieder zum Schlechten zurück
entwickelt.
Wieder das gleiche Problem. Mit WEB-Anti-Virus an doppelte Pingzeiten. Somit gefühlte langsamere Antwort aus dem Netz.
Der Support möchte wieder alles erneut durchtesten mit neuen, diesmal 3 verschiedenen Testdurchläufen.
Diesmal werde ich passen.

Vielleicht seit ihr mal so lieb..................

Danke


PS: Sonst installiere ich die 2019-er Version wieder. Die lief ja. Hatte nur den Passwortmanager nicht. Aber, so wat.
Userlevel 5
Badge +1


Nachtrag III


TomTaylor
Anderer Punkt:In den Versionen bis 2020 konnte man im Verzeichnis von Kaspersky die installierten Patches erkennen bzw. nachvollziehen. Bei der aktuellen Version hört es mit Patch (b) auf.

Antwort:

Anfrage an die Entwickler in Bearbeitung, berichte wieder.


Hier TomTaylor, die 2 Antworten von meiner Anfrage her;

Sehr geehrter Kunde,

Wir erhielten eine Rückantwort von den Experten.

1. Solche Patch-Dateien sollten nach ihrer erfolgreicher Installation nicht mehr vorhanden sein. Daher ist das Fehlen von .c und .d erwartet. Manchmal werden aber Patch-Dateien (in dem Fall a. und b.) beibehalten. Warum das geschieht kann nicht genau gesagt werden. Auf jeden Fall wird die Systemleistung dadurch nicht beeinträchtigt.
2.Sehr geehrter Kunde,

Wir erhielten eine Rückantwort von den Experten.

Die Antwort der Entwickler lautet wie folgt:

Das Verhalten der Patch-Appliance wurde geändert. Dadurch ist eine einzelne MSP-Datei vorhanden, die andere Patches in sich enthält (kumulative MSP-Dateien).

Ich hoffe Ihnen mit diesen Informationen geholfen zu haben. Vielen Dank.
Userlevel 4
Badge
Anfrage an die Entwickler in Bearbeitung, berichte wieder.

Userlevel 5
Badge +1

Nachtrag III


TomTaylor

Anderer Punkt:In den Versionen bis 2020 konnte man im Verzeichnis von Kaspersky die installierten Patches erkennen bzw. nachvollziehen. Bei der aktuellen Version hört es mit Patch (b) auf.

Antwort:

Anfrage an die Entwickler in Bearbeitung, berichte wieder.
Userlevel 4
Badge
@Longlife
@every17

Vielen Dank für Eure Rückmeldungen!
Bei mir ist das Problem mit den kurzen Ping-Zeiten seit dem Patch "D" behoben.
läuft alles wie immer.
Userlevel 7
Badge +7
Patch D wurde eilig eingeschoben, um eine Sicherheitslücke zu beheben.

Die ursprünglich für Patch D geplanten Verbesserungen kommen nun als Patch E.
Die Veröffentlichung ist für Mitte Oktober geplant.
Userlevel 5
Badge +1

Nachtrag III


Nachdem ich aus dem englischen Forum erfahren habe, dass sich der Patch (d) wie früher still und heimlich installiert, bin ich alle meine Fehlermeldungen durchgegangen.

Kann ich bestätigen bis b nur.

Deine Anfrage;

Massive Geschwindigkeitseinbußen mit eingeschaltetem Web-Anti-Virus - behoben!

Kann ich nicht bestätigen mit Edge/IE/chrome ( 77.0.3865.75 )
Userlevel 4
Badge

Nachtrag III


Nachdem ich aus dem englischen Forum erfahren habe, dass sich der Patch (d) wie früher still und heimlich installiert, bin ich alle meine Fehlermeldungen durchgegangen.

  • Tipp Password Manager - nicht behoben!
  • Korrekte Netzwerkübersicht - nicht behoben!
  • Massive Geschwindigkeitseinbußen mit eingeschaltetem Web-Anti-Virus - behoben!



Könnte das mal einer von den Betroffenen überprüfen, ob dem wirklich so ist?



Anderer Punkt:
In den Versionen bis 2020 konnte man im Verzeichnis von Kaspersky die installierten Patches erkennen bzw. nachvollziehen. Bei der aktuellen Version hört es mit Patch (b) auf.



Gibt es dafür einen Grund?
Userlevel 5
Badge +1
Ändern tut sich nur bei Deaktivierung des WEB-Anti-Virus. Aber das, wie auch das Deaktivieren des Skriptes können ja nicht die Lösung sein.

Zur Zeit läuft eine Untersuchung bei den Entwicklern da ich massive Geschwindigkeitseinbussen plus eine hohe CPU Auslastung erhalte bei öffnen von Webseiten mit chrome/IE. Schalte ich den Script aus ist es massiv besser.
Userlevel 7
Badge +8
Eine Bug Nummer, die diesen Fehler klassifiziert, wurde erstellt. Die Bug Nummer lautet: 3536757.
Unsere Entwickler arbeiten daran, so schnell wie möglich eine Lösung für diesen Fehler zu finden.
Sobald dies der Fall ist, sorgt unser System dafür, dass Sie direkt per Email kontaktiert werden.

Hallo @ @every17
Danke für das Update🙏🏽!
Freundliche Grüße
Moin moin,

Stand der Dinge:




Sehr geehrter Kunde,
Nochmals Danke für Ihre Geduld.
Eine Bug Nummer, die diesen Fehler klassifiziert, wurde erstellt. Die Bug Nummer lautet: 3536757.
Unsere Entwickler arbeiten daran, so schnell wie möglich eine Lösung für diesen Fehler zu finden.
Sobald dies der Fall ist, sorgt unser System dafür, dass Sie direkt per Email kontaktiert werden.
Verzeihen Sie bitte die Umstände.
Wenn Sie diese Anfrage aktualisieren möchten, können Sie einfach auf diese E-Mail antworten und die Betreffzeile unverändert lassen.
Wenn wir innerhalb der nächsten 7 Tage keine Antwort von Ihnen erhalten, gehen wir davon aus, dass der Fall gelöst wurde. Wenn wir Ihren Fall weiterhin bearbeiten sollen, können Sie uns einfach darüber informieren, indem Sie auf diese E-mail antworten oder erneut eine Nachricht über My Kaspersky senden.
Mit freundlichen Grüßen,
Userlevel 7
Badge +8
Laut meiner aktuellsten Information vom Kaspersky Support sind die Entwickler bereits daran, das Problem so schnell wie möglich zu lösen.

Also ich bin mit der Kommunikation und mit der Arbeit des Supports überaus zufrieden. Davon könnten sich einige andere Firmen eine Scheibe abschneiden...

Vielen Dank @ @Christof33
Ich bin mir sicher, dass der Support Ihre Mitarbeit sehr geschätzt hat.
Wir schätzen Ihr feedback👏🏽
Freundliche Grüße
Userlevel 5
Badge +1
Wurden seit der 2016 Version die Web AV -SSL Funktionen verändert, dass wir immer mehr Meldungen bekommen wegen;

-Geschwindigkeitseinbrüche beim Webseitenaufbau oder Download auch in Heimnetzwerken
Laut meiner aktuellsten Information vom Kaspersky Support sind die Entwickler bereits daran, das Problem so schnell wie möglich zu lösen.

Also ich bin mit der Kommunikation und mit der Arbeit des Supports überaus zufrieden. Davon könnten sich einige andere Firmen eine Scheibe abschneiden...
Danke für den Hinweis.

Das steht aber bereits im Hinweis/in der Anweisung vom Kaspersky-Support.
Und hatte ich deswegen ja schon gemacht.
Bringt nichts!

Ändern tut sich nur bei Deaktivierung des WEB-Anti-Virus. Aber das, wie auch das Deaktivieren des Skriptes können ja nicht die Lösung sein.
Denn dann können wir ja bald überlegen, ob wir überhaupt eine Sicherheitssoftware benötigen.
Userlevel 5
Badge +1
Im Übrigen:

Es liegt natürlich am WEB-Antivirus.
Schaltet man es ab, sind die Probleme weg.

Versuche mal den Skript zu deaktivieren (Einstellungen-Erweitert-Netzwerk) .

Wie ist es dann ?

Userlevel 4
Badge
...
Dafür, dass sie es befürworten, dass KÄUFER als Tester oder Betatester verwendet werden.
Ssorry, aber das ist nicht meine Aufgabe.


Befürworten, nein. Es als mögliches Übel bei einer AV-Software hinzunehmen, schon eher. Was ich leider bedauere, ist der Umstand, dass auch Menschen mit einer solchen Einstellung an Problemlösungen, zu denen andere beigetragen haben, partizipieren.
Userlevel 7
Badge +8
Gut, dass sie sich dafür einsetzen. Dafür, dass sie es befürworten, dass KÄUFER als Tester oder Betatester verwendet werden. Ssorry, aber das ist nicht meine Aufgabe.

@every17
Support erfordert daten & tehlerbehebung (durchgeführt vom Eigentümer des Systems) Der Kunde (UNS) sind die 👀& ✋🏽
Der Support kann nicht über ein portal fliegen & probleme auf magische weise 🕵🏽 und lösen, ohne (unsere) hilfe.
Lesen Informationen für den Technischen Support sammeln es ist klar dokumentiert.
Mfg

...
Mich wundert dabei nur, dass ein Techniker das nicht von sich aus weiß.
Sitzt dort n Schuhverkäufer??
Um das Problem eingrenzen zu können, braucht der Support Daten. Damit
die von den Usern gewonnenen Daten immer den gleichen Umfang bzw. Stand haben, wird eine Routine benötigt. Das Problem wird inklusive der gesammelten Daten nach Moskau zur Bearbeitung weitergeleitet. Es wäre bestimmt interessant, wenn die Meldung an die Entwicklungsabteilung in Moskau lauten würde, „der User hat nach eigenen Angaben und ohne Nachweis den einen oder anderen Punkt bereits durchgeführt“. Hast Du schon einmal versucht ohne Kopf aus dem Fenster zu gucken und Dich dann gewundert, warum Du nichts siehst?
Ist es lästig alles noch einmal so durchzuführen wie es in dem Ablaufplan aufgeführt ist? Auf jeden Fall, aber zu einen ist der Support auf die vollständigen gesammelten Daten angewiesen und zu anderen möchte der User doch, dass das Problem zu seiner Zufriedenheit gelöst wird, oder nicht?

Ich habe dem Support zu dem Problem mit "Web-Anti-Virus" in etwa 9 GB an Daten bis jetzt zu gesandt!


Ein kostenloser Rat, wenn ich etwas von jemanden bekommen möchte, sollte man ihn erst nach erhaltener Leistung beleidigen!

Gut, dass sie sich dafür einsetzen.
Dafür, dass sie es befürworten, dass KÄUFER als Tester oder Betatester verwendet werden.

Ssorry, aber das ist nicht meine Aufgabe.
Nein, das ist natürlich nicht klug.
Es gibt ja dann keinen Web-Schutz mehr.
Aber der Mann bei Kaspersky wollte wissen, wann das weg ist.
Er selber scheint unwissend der Technik zu sein.
Userlevel 4
Badge
...
Mich wundert dabei nur, dass ein Techniker das nicht von sich aus weiß.
Sitzt dort n Schuhverkäufer??


Um das Problem eingrenzen zu können, braucht der Support Daten. Damit
die von den Usern gewonnenen Daten immer den gleichen Umfang bzw. Stand haben, wird eine Routine benötigt. Das Problem wird inklusive der gesammelten Daten nach Moskau zur Bearbeitung weitergeleitet. Es wäre bestimmt interessant, wenn die Meldung an die Entwicklungsabteilung in Moskau lauten würde, „der User hat nach eigenen Angaben und ohne Nachweis den einen oder anderen Punkt bereits durchgeführt“. Hast Du schon einmal versucht ohne Kopf aus dem Fenster zu gucken und Dich dann gewundert, warum Du nichts siehst?
Ist es lästig alles noch einmal so durchzuführen wie es in dem Ablaufplan aufgeführt ist? Auf jeden Fall, aber zu einen ist der Support auf die vollständigen gesammelten Daten angewiesen und zu anderen möchte der User doch, dass das Problem zu seiner Zufriedenheit gelöst wird, oder nicht?

Ich habe dem Support zu dem Problem mit "Web-Anti-Virus" in etwa 9 GB an Daten bis jetzt zu gesandt!


Ein kostenloser Rat, wenn ich etwas von jemanden bekommen möchte, sollte man ihn erst nach erhaltener Leistung beleidigen!
Userlevel 7
Badge +8
Im Übrigen: Es liegt natürlich am WEB-Antivirus.
Schaltet man es ab, sind die Probleme weg.
Mich wundert dabei nur, dass ein Techniker das nicht von sich aus weiß. Sitzt dort n Schuhverkäufer?

Hallo @every17
Vielen Dank für die veröffentlichung, geschätzt🙏🏽!
Wenn Sie WAV deaktivieren, ist das Problem möglicherweise "weg". (imo) ist das klug?
Mit freundlichen Grüßen
Ein anderer 👞👠👟👡Kaufmann
Im Übrigen:

Es liegt natürlich am WEB-Antivirus.
Schaltet man es ab, sind die Probleme weg.

Mich wundert dabei nur, dass ein Techniker das nicht von sich aus weiß.
Sitzt dort n Schuhverkäufer??

Reply / Ответить