Kaspersky
Solved

Neues Serverzertifikat nach Serverumzug

  • 26 November 2019
  • 4 replies
  • 4747 views

Badge

KSC: 11.0.0.1131

 

Hallo,

 

ich habe nach dem Umzug des KSC auf einen neuen Server (neuer FQDN und neu IP),

das Serverzertifikat neu ausstellen lassen.

Wo finde ich nun diese Zertifikatsdatei, damit ich sie beispielsweise in einer Aufgabe zum Serverwechsel mitgeben kann?

 

In dem Standardpfad C:\ProgramData\KasperskyLab\adminkit\1093\cert befindet sich weiterhin die alte Zertifikatsdatei. 

 

Wenn ich mir allerdings über Administrationsserver → Verbindungseinstellungen für Administrationsserver → Zertifikate das Zertifikat anzeigen lasse, sehe ich jedoch das neue Zertifikat.

 

VG

Dirk

 

icon

Best answer by alexcad 26 November 2019, 16:36

Anschließend habe ich ein neues Zertifikat ausstellen lassen.
Ich war davon ausgegangen, dass damit das alte ersetzt wird.


Du hast recht, sollte man denken. Da müsstest du mal beim Support anfragen.

Allerdings rate ich generell davon ab auf einem neuen Server mit einer neuen IP / einem neuen FQDN ein altes Backup einzuspielen.
Hier würde ich empfehlen: Neuen Server parallel hochziehen, Struktur neu anlegen, Konfig per Export/Import übertragen und dann die verwalteten Systeme per Aufgabe “Adminserver wechseln” umziehen.
 

Grüße
Alex
 

View original

4 replies

Userlevel 6
Badge +5

In dem Standardpfad C:\ProgramData\KasperskyLab\adminkit\1093\cert befindet sich weiterhin die alte Zertifikatsdatei. 

 

Hallo Dirk,

wie genau bist du vorgegangen? Kann es ein, dass du auf dem neuen Server ein Backup des alten KSC eingespielt hast? Das würde das falsche Zertifikat erklären.

Grüße
Alex
 

Badge

Hallo Alex,

ja das habe ich (aus dem Backup wieder hergestellt).

Anschließend habe ich ein neues Zertifikat ausstellen lassen.
Ich war davon ausgegangen, dass damit das alte ersetzt wird.

Userlevel 6
Badge +5

Anschließend habe ich ein neues Zertifikat ausstellen lassen.
Ich war davon ausgegangen, dass damit das alte ersetzt wird.


Du hast recht, sollte man denken. Da müsstest du mal beim Support anfragen.

Allerdings rate ich generell davon ab auf einem neuen Server mit einer neuen IP / einem neuen FQDN ein altes Backup einzuspielen.
Hier würde ich empfehlen: Neuen Server parallel hochziehen, Struktur neu anlegen, Konfig per Export/Import übertragen und dann die verwalteten Systeme per Aufgabe “Adminserver wechseln” umziehen.
 

Grüße
Alex
 

Badge

Gut, ich eröffne dazu mal ein Ticket über unseren company account, mal schauen was raus kommt.

Danke für die Info und den Tipp.

Reply / Ответить